WIE VON ZAUBERHAND - DIE KRAFT DES FLÜGELSCHLAGS

wie von Zauberhand - die kraft des flügelschlags

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt und Apotheker ... 

 

Früher habe ich bei meinem Arztbesuch immer drauf gewartet, dass ich ein Rezept gegen meine Beschwerden mitbekam. In der Hoffnung, dass dann alles heilte und es mir dadurch schnell besser gehen würde, habe ich auch die eventuellen Nebenwirkungen in Kauf genommen.

 

Heute weiß ich, dass eine Tablette nur ein Symptom bekämpft, nicht aber die Ursache. Und ich bin unendlich dankbar, dass es so kluge Menschen, wie die Amerikanerin Francine Shapiro gibt. Denn ihr wird die Enddeckung zugeschrieben, dass eine emotionale Entlastung (in der Traumphase) über die Bewegung der Augen stattfindet.

 

Du kannst das ganz gut auch sehen, wenn Du z. B. Deinen Hund oder Deine Katze beim schlafen beobachtest. Irgendwann siehst

Du, dass auch dort die Augen im Traum hin und her gehen. Die Wingwave-Methode, die ich anwende, stammt vom EMDR, ergänzt

mit NLP, dem "Myostatik-Test" (Fingertest, zwischen Daumen und Zeigefinger) und anderen Methodenelementen von Cora Besser-Siegmund und ihrem Mann Harry Siegmund zu einem wunderbarem Helfer weiterentwickelt worden.

Test, Test, Test

Es gibt Kunden, die meinen, ich solle doch mal "fragen", ob dieses oder jenes in Ordnung ist. Da wir Wingwave-Coaches ja in keine Glaskugel schauen, fragen wir auch nicht. Sondern wir testen Aussagen, Emotionen und Situationen. Das Gehirn gibt eine prompte Reaktion auf einen Test, wie z. B.: "Es ist emotionaler Stress, es ist körperlicher Stress".

 

Ich kann aber in der Tat alles erdenkliche testen, um auf ein punktgenaues Ergebnis zu kommen. Das hat dann so in etwa den Domino-Effekt, dass sich Einiges auf einmal lösen kann. Das fühlt sich dann auch gleich leichter in Dir an. Das ist für mich der Zauber des Flügelschlags. Da "winke" ich mit meinen Fingern ein bisschen hin und her und löst Erlebnisse, die nicht adäquat aufgelöst wurden. Wie von Zauberhand sind Erlebnisse "weggewunken" und belasten nicht mehr. Das hatte Anfangs viele Skeptiker auf den Plan gerufen. Es konnte doch nicht sein, dass nur durch ein bisschen winken, sich emotionale Belastungen auflösen. Aber das macht eben die Kraft dieser wunderbaren Methode aus.

Sich einer Sache gewachsen fühlen

Du fühlst Dich stark, erledigst Deine Alltagsroutine ohne darüber nachzudenken. Doch z. B. im Urlaub sollst Du eine Brücke überqueren, die Dich plötzlich vor eine riesen Herausforderung stellt. Schwindelgefühle, weiche Knie, Herzklopfen - nichts geht mehr. Höhenangst von jetzt auf gleich. 

 

Sich einer Sache gewachsen fühlen, sie verkraften und anpacken zu können, gelingt Dir, wenn es keinerlei "Verknüpfungen" von negativen Erlebnissen im limbischen System des Gehirns gibt. Wenn Zeit die Wunden eben doch nicht heilen konnte. Unverdaute Erlebnisse kommen meist überraschend und scheinbar nicht in dem Zusammenhang des Erlebnisses zu Tage.

 

Oft sind meine Kunden äußerst überrascht, dass insbesondere Kindheitserlebnisse für die Auslöser stehen. Dann kann es sein, dass sie in Zweifeln kommen, ob das sein kann. Ja, und ob! Denn Kinder haben ja nicht den "Erwachsenenfilter" auf, wenn sie Erfahrungen machen. Die Bewertungen in Situationen die in ihnen Emotionen hinterlassen sind häufig viel negativer.  

Stress und negative Erlebnisse wegwinken

Wingwave ist anders als z. B. Gesprächstherapien unterwegs. Denn es geht ausschließlich um das Herausfiltern von Negativem,

was Dich belastet.  Du sitzt also nicht bei mir und fängst bei "Adam und Eva" an Deine Lebensgeschichte zu erzählen. Im Laufe der Zusammenarbeit öffnet sich der Fokus automatisch für die wirklich wichtigen Punkte Deines Lebens.

 

Ohne Stressgedanken auf ein Erlebnis zu schauen, lassen Einfälle, Geistesblitze und Gedanken entstehen, weil der Weg durch Wingwave dafür frei gemacht wurde. In Stressmomenten ist nicht das Gehirn besonders aktiv, sondern der Kampf/Flucht Reflex.

Ist der Stress vorbei, kommen auch die Gedanken daran zurück.

 

Ein bisschen "Winken" und das soll es jetzt gewesen sein? Wenn es um jemanden oder etwas geht, was Dir nicht liegt, wird es auch weiterhin so bleiben. Doch nach dem Wingwave-Coaching bekommst Du das Gefühl, dass Du Dich einer Sache gewachsen fühlst, sie verkraften kannst. Dadurch kannst Du viel leichter mit etwas umgehen und gehst gestärkt daraus hervor.

 

Ich kann Dich nur einladen, dieses "Experiment" einmal zu wagen!