"Ich bin nicht gut genug" - ist das wirklich wahr?

Was Du tun kannst, solche Überzeugungen zu überwinden

Wie es meist beginnt ...

Ich musste etwas besonders gut machen, um gesehen zu werden und Lob und Zuwendung zu bekommen. Mein Vater verglich meine Schwester (4 Jahre älter) und mich sehr oft. Es fühlte sich immer mega schlecht an. Deshalb dachte ich dann irgendwann z. B.: "Ich bin gut, aber nicht gut genug! Alle anderen sind besser, liebenswerter, netter, niedlicher, klüger etc. Dieser blöde Wettbewerb, zwischen meiner Schwester und mir, wurde permanent befeuert, weil ich von meinem Vater unbedingt auch Lob und vor allem Liebe für das, was ich gut gemacht hatte bekommen wollte. Doch heute habe ich die Möglichkeit genauer hinzuschauen ...

 


Glaube nicht alles ...

... was Du denkst! Das, was wirklich richtig blöd ist, ist der Kreislauf im Laufe der Zeit, der sich um Deine Überzeugungen herum entwickelt. Es sind die Erfahrungen, die Du aufgrund Deiner Überzeugungen machst, die sich immer und immer wieder bestätigen. Weil das so ist, festigt sich eine Überzeugung eben immer mehr. Du gehst, je länger eine Überzeugung besteht, mit genau dieser Erwartungshaltung durchs Leben. Häufig bist du sogar skeptisch, wenn Dir jemand das Gegenteil sagt. Waaaas? Kann doch nicht sein, Du hast doch diverse "Beweise" gesammelt, die genau das Gegenteil sagen. Da sich einschränkende und negative Überzeugungen von Mal zu Mal vertiefen und meist aus dem Kindes- und Jugendalter stammen, macht es Sinn, sie mal zum "TÜV" zu bringen. Hinterfragst Du sie nie, schränken sie Dich Dein ganzes Leben ein. Sie torpedieren und blockieren u. U. Deinen Erfolg, Deine Weiterentwicklung und Dein persönliches Wachstum. Doch, es geht auch anders! Du kannst jederzeit neue Erfahrungen machen ...

Hilfreiche Überzeugungen

Wie könnte es Dir gelingen, dass einschränkende Glaubenssätze nicht weiter wirken? Mir hatte seinerzeit die tolle Methode von Byron Katie "The Work" die Augen geöffnet. Sie kommt so simpel daher, doch ist sie so wirkungsvoll und überaus unterstützend! 4 Fragen, eine Umkehrung. Ich fing an meine Welt auf den Kopf zu stellen. Denn es gibt weit mehr, als nur (m)eine "Wahrheit". Nehmen wir mal die Überzeugung: "Ich bin nicht gut genug!" Wer sagt das? Woran wird das gemessen? "Ich bin gut genug!" Das ist auch wahr! Jemand, der das über mich denkt, ist nicht gut genug. Auch daran könnte etwas Wahres sein. Vor allem, wenn jemand meinen Glauben über mich selbst bestätigt, wie denke ich dann über diese Person? Toll werde ich ihn/sie sicher nicht finden. Im Gegenteil. Ich habe viele einfach abgelehnt, wenn sie meinten, dass ich nicht gut genug bin, weil es mich verletzt hat. Und doch kann es natürlich sein, dass ich hin und wieder tatsächlich nicht so gut, wie jemand anderes etwas tun kann und deshalb nicht gut genug bin. Auch das ist wahr. 

Glaube versetzt Berge

Dein Glaube kann Berge versetzen - im positiven, wie im negativen Sinne. Wenn Du Deine Überzeugungen durch den "TÜV" gebracht hast und feststellen konntest, dass sie, so, wie sie sind, keine Berechtigung mehr haben, kann Dir die Welt offen stehen! Wenn du jetzt glaubst, dass Du gut genug für etwas bist, kannst Du ganz anders loslegen. Wenn Du fest an Dich glaubst, kannst Du Vieles bewirken, was Dir mit Deinen negativen Überzeugungen gar nicht möglich war! Es sei denn, Dir steht Angst im Weg. Aber auch diese lässt sich überprüfen. Die Arbeit mit "The Work" hatte seinerzeit schon bei mir den Schalter umgelegt. Ich konnte mich mit Vielem arrangieren und aussöhnen. Das war ein befreiendes Gefühl. Du führst U. u. ein Leben weit unter Deinen Möglichkeiten. Es sei denn, du räumst mit alten Glaubenssätzen auf. Das ist ein ständiger Prozess. Denn natürlich gibt es unendlich viele davon. Alte, aber auch neue, die sich meist ungefiltert etablieren. Doch, Du kannst sie verändern! Und jetzt Du! 


Ich bin seit 2010 Systemischer-Coach und biete einen  vielseitigen "Methodenkoffer":

  • Work-Health-Balance Coach für systemische Kurzzeitkonzepte
  • Wingwave-Coach
  • EMDR- und Hypnosetherapeutin
  • magic-words Trainerin 
  • Systemischer Coach 
  • staatl. gepr. Heilpraktiker für Psychotherapie

                                                   (mehr, siehe "Über mich") 

Die STARKmacherin - für Frauen: Coaching für souveränes Auftreten im Beruf. Mein Frauenspecial zur Stärkung der Persönlichkeit und für mehr Selbstsicherheit.

Ich mache Frauen stark!