Warum Vertrauen gut ist

Vertrauen ist gut ... Kontrolle ist besser?

Alles unter Kontrolle?

Wenn Du Dir viel Stress machen möchtest, dann bist Du sehr bestrebt, immer die Kontrolle zu behalten. Fakt ist, dass man sie natürlich nie wirklich behalten kann. Aber es gibt Menschen, die aufgrund gemachter Erfahrungen die Basis des Vertrauens verloren haben: In ihre Mutter oder ihren Vater, in Menschen, die ihnen viel bedeuten, in Menschen, von denen sie immer wieder enttäuscht wurden oder auch immer noch werden usw. Dadurch ist latent die Angst im Hintergrund, wenn Du vertraust, könntest Du verlieren. Das macht Angst und aus dieser Angst heraus ist ein Kontrollverhalten entstanden. Für Dich bedeutet Kontrolle einfach Sicherheit. 

Kontrolle - Sicherheit

Wie steht es bei Dir mit Kontrolle oder Sicherheit? Fühlst Du Dich besser, wenn du alles "unter Kontrolle" hast, oder haben kannst? Wenn das für Dich (vermeintliche) Sicherheit bedeutet, wirst Du es vielleicht schwerer haben, die Kontrolle loszulassen. Womit Du Dir weiterhin viel Stress machst. Denn Du kannst nur sehr bedingt überhaupt Kontrolle haben, erst Recht nicht, wenn etwas außerhalb Deines Wirkungskreises liegt. Was Du dadurch aber mit Sicherheit haben wirst ist: Stress! Deshalb macht es Sinn zu schauen, wann und wodurch in Deinem Leben deine Sicherheit in Gefahr war, Du das Vertrauen in andere oder in etwas verloren hast. 

Loslassen lernen

Wenn Du lernen kannst, dass Du Dir den Stress durch etwas machst, was Du eh nicht kontrollieren kannst, ist es an der Zeit, zu lernen loszulassen. Wenn es Auslöser dafür gegeben hat, werde ich sie Stück für Stück meinen Methoden ausfindig machen und die Gefühle dahinter auflösen können. Jetzt ist es an der Zeit, dass Du lernst, wann es gut ist loszulassen und zu vertrauen. Das bedeutet nicht, dass das seinerzeit verlorene Vertrauen automatisch wiederhergestellt ist. Doch Du kannst eine gesunde Balance zwischen Kontrolle und Loslassen entwickeln. Lerne, diesen Stress loszulassen und mach Dir damit Dein Leben leichter!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ich bin seit 2010 Systemischer-Coach und biete einen  vielseitigen "Methodenkoffer":

  • Work-Health-Balance Coach für systemische Kurzzeitkonzepte
  • Wingwave-Coach
  • EMDR- und Hypnosetherapeutin
  • magic-words Trainerin 
  • Systemischer Coach 
  • staatl. gepr. Heilpraktiker für Psychotherapie

                                                   (mehr, siehe "Über mich") 

Die STARKmacherin - für Frauen: Coaching für souveränes Auftreten im Beruf. Mein Frauenspecial zur Stärkung der Persönlichkeit und für mehr Selbstsicherheit.

Ich mache Frauen stark!