Flug FR 09833 und Deine Flugangst macht den Abflug!

"Nur Fliegen ist schöner" ! :-)

In den Urlaub, ja, aber nur mit dem Auto oder der Bahn?

Wenn Du Dich von Deiner Flugangst beherrschen lässt und ganz auf das Fliegen verzichtest, ist das ein ganz schöner Einschnitt, findest Du nicht?

 

Deshalb: Wingwave ist nicht die Lösung. Aber, sie könnte es sein! 

 


Was war zuerst?

"Was war zuerst, Henne oder Ei?" Mit anderen Worten, mit der wingwave-Methode, finden wir genau das heraus. Dazu gehen wir gezielt vor.

 

Und manchmal landen wir auch weit zurück in Deiner Vergangenheit. Das Erlebnis selbst, muss nicht unbedingt mit dem Fliegen zusammenhängen. Es kann auch ein ganz anderes Erlebnis dafür stehen, was sich plötzlich in einer Flugangst äußert. Das wird punktgenau herausgefiltert und aufgelöst. Nicht verdaute, negative Emotionen können durch die wingwave-Methode abgebaut werden.

Einfach "weg" winken hilft?

Das sogenannte "Winken" kommt in der Tat einfach daher. Doch dahinter steckt etwas, was wir ohnehin jede Nacht tun - mit den Augen rollen um das, was wir tagsüber erlebt haben abzuarbeiten. Durch das Augenrollen, wird das Tagesgeschehen verarbeitet.

 

Damit gleichen sich die rechte und linke Gehirnhälfte aus - Hemisphärenausgleich. Das bewirkt, dass das Erlebte (nachträglich) verarbeitet und und werden verkraftet kann.

 

Und jetzt du!

Das, was Dich belastet und die Flugangst hervorgerufen hat ist Dank der wingwave-Methode jetzt "neutralisiert" und belastet Dich nicht mehr, Du kannst es jetzt verkraften. 

 

Und jetzt bist Du dran :-). Erlebe, wie Du auf neue und andere Art und Weise in das Flugzeug steigst und positive Erfahrungen machen kannst. Bekomme wieder ein gutes Gefühl und die Lust am Fliegen zurück. Gebe Dir selbst die Chance etwas positiv zu verändern und lasse nicht zu, dass Ängste weiterhin dein Leben bestimmen!


Möchtest Du mehr wissen? Für mehr Informationen rund ums Thema Flugangst und wingwave, nimmst Du am besten gleich hier Kontakt auf, oder rufst mich unter 040 658 62082 an. 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0