Was Sie "nur" mit Willenskraft alles schaffen können!

Es gibt immer wieder tolle Geschichten, die das Leben schreibt. So las ich heute, dass ein Kind, obwohl man aus ärztlicher Sicht gesagt hatte, dass es wohl nie werde laufen können, das Laufen gelernt hat. Womit? Mit ihrem unbändigen Willen!


Zwei Dinge, die unbedingt zusammen gehören sind, zum einen der starke Glaube an sich selbst und natürlich ein unerschütterlicher Wille. Diese zwei Komponenten befeuern den Motor, die Motivation dran zu bleiben, egal was andere sagen.


Warum aber schafft das der eine und der andere nicht? Das hängt sicher mit den schon gemachten Erfahrungen zusammen, aber auch, welche Unterstützung ich aus dem Elternhaus mitbekommen habe. Bin ich grundsätzlich bestärkt worden, konnte meine Willenskraft und der Glaube an mich selbst wachsen. 


In dem wunderbaren Kinofilm „Das Streben nach Glück“ gibt es eine Schlüsselszene, die deutlich macht, wie Kinder auf das, was Ihnen Erwachsene sagen, reagieren:"Lass dir von niemandem jemals einreden, dass du was nicht kannst!" Wenn ich höre, dass ich etwas nicht kann, weil ich zu klein, zu jung, zu schwach, zu dumm – was auch immer bin, werde ich es als Kind glauben. Warum? Na, immerhin sagt das ein Erwachsener, eine Autoritätsperson und vielleicht noch ein Elternteil. Dann muss es doch stimmen, oder?


Wenn ich lerne, dass ich etwas aus den genannten Gründen nicht kann, dann fange ich an es zu glauben, wenn es mir denn ständig erzählt wird. Eine Bekannte von mir hatte den Arbeitskollegen auch erzählt, dass sie tollpatschig sei, weil ihr ständig so etwas passieren würde. Sie war der Überzeugung und glaubte das und deshalb passierten ihr Dinge, bei der sich dieser Glaube erfüllte. Wir bekamen auch mit von woher sie das hatte, denn ihre Mutter sagte uns: „Das ist typisch für Ute, die ist halt etwas tollpatschig, ihr passiert ständig so etwas!“ Sie war inzwischen richtig konditioniert.


Aber anders herum funktioniert es aber auch. Indem Sie lernen, dass Sie Ihren Willen als Motor einsetzen, um etwas zu erreichen. Grundvoraussetzung und Basis ist natürlich, dass an sich selbst glauben. Wenn Sie keine Grenzen im Kopf haben und einen starken Glauben, können Sie Vieles überwinden und schaffen. Manchmal auch, obwohl Sie andere Menschen schon aufgegeben haben.


Wie heißt es doch so schön: „Glaube versetzt Berge"! Gepaart mit jeder Menge Willenskraft können Sie Dinge schaffen, die Sie selbst vielleicht nie für möglich gehalten hätten. Doch dafür ist das Wollen wichtig, damit Ihr Motor den nötigen Sprit bekommt. Unterstützen Sie sich mit positiven Gedanken, programmieren Sie sich auf Erfolg!


Erfolgreiche Grüße, Ihre


Susanne Körner

(Foto: Mat Hayward, fotolia.com)

Ich bin seit 2010 Systemischer-Coach und biete einen  vielseitigen "Methodenkoffer":

  • Work-Health-Balance Coach für systemische Kurzzeitkonzepte
  • Wingwave-Coach
  • EMDR- und Hypnosetherapeutin
  • magic-words Trainerin 
  • Systemischer Coach 
  • staatl. gepr. Heilpraktiker für Psychotherapie

                                                   (mehr, siehe "Über mich") 

Die STARKmacherin - für Frauen: Coaching für souveränes Auftreten im Beruf. Mein Frauenspecial zur Stärkung der Persönlichkeit und für mehr Selbstsicherheit.

Ich mache Frauen stark!