Was Ihr Leben manchmal extrem negativ beeinflusst

"Ich darf keine Fehler machen!" Kennen Sie eine solche innere Überzeugung von sich? Oder vielleicht auch: "Ich bin ein Versager", "ich muss perfekt" sein oder auch "ich bin nicht gut genug". Es gibt eine ganze Menge solcher oder ähnlicher inneren Glaubenssätze, mit denen die meisten Menschen durchs Leben gehen.

 

Das macht nicht nur viel Druck, sondern auch viele ungute Gefühle. Denn wer fühlt sich schon gut bei dem Gedanken, er sei ein Versager? Solche Emotionen ziehen herunter, machen depressiv, manchmal auch Angst oder Sie fühlen sich wertlos. Häufig sind Sie Ihnen gar nicht mal bewusst, weil Sie sie schon Ihr ganzes Leben begleiten. Das sind "Programme", die im Hintergrund laufen und auf die Sie, weil unbewusst, gar keinen Einfluss haben. Sie merken vielleicht nur, dass Sie ohne Grund traurig sind, dass Sie sich manchmal einfach nicht überwinden können oder sobald etwas von Ihnen gefordert wird, Sie unerklärliche Versagensängste spüren.

 

Wie Sie Ihre blockierende inneren Überzeugungen herausfinden können

 

Als ich mal jemanden, der gerade studierte und in einem finanziellen Engpass war, helfen wollte, hörte ich den Satz: "Vielen Dank, aber das muss ich in diesem Alter jetzt mal selbst hinbekommen." Ich dachte sofort, dass diese Überzeugung niemals die Seine sein konnte, schaffte es aber nicht, in diesem Moment seine Überzeugung zu entkräften. Schade, dachte ich, es hätte so viel einfacher sein können und mir tat leid, dass jemand meine Hilfe nicht annehmen konnte.

 

Sie können solche oder ähnliche Überzeugungen entlarven, indem Sie in sich hineinhorchen und nachspüren, ob das, was Sie gerade denken und fühlen aus Ihnen selbst kommt oder ob Sie es aus dem Elternhaus z. B.  oder vielleicht aus der Schule kennen. Wie fühlt es sich an, wenn Sie eine innere Überzeugung leben, die Sie von etwas abhält, Ihnen Stress oder gar Angst macht? Ist etwas einfach nur gut gelernt oder was nehmen Sie noch wahr? Was würde passieren, wenn Sie Hilfe von außen annehmen? Oder kommen Ihnen dann gleich die nächsten Glaubenssätze in den Sinn, wie: "Ich bin es nicht wert, "ich bin ein Looser", ich bin nicht liebenswert?" 

 

Nehmen Sie sich jetzt einfach mal ein Blatt Papier und überlegen, welche solcher Sätze Sie kennen, die Sie blockieren oder die in Ihrem Leben eine Rolle spielen. Dann hinterfragen Sie diese und checken Sie, ob sie sich gut und "richtig" anfühlen. Verändern sich Ihre Gefühle, wenn Sie Ihre inneren Überzeugungen aufschreiben? Welche Emotionen nehmen Sie wahr?

 

Wie Sie blockierende, hindernde und belastende Überzeugungen verändern

 

Wenn Sie Ihre aufgeschriebenen Glaubenssätze über sich vor sich haben und Sie lesen, fangen Sie jetzt einmal an, aus jedem der Sätze, einen positiven zu machen. Wie z. B.: "Ich bin nicht liebenswert" (neg.) - "Ich bin in Ordnung, so wie ich bin, ich bin wertvoll." (pos.) Hören Sie entweder nebenher die Wingwave-Musik oder "tappen" Sie nach der Butterfly-Methode rechts/links auf die Oberarme bzw. die Knie. Und das tun Sie so lange, bis sich Ihr Gefühl dazu positiv verändert. Erst, wenn sich z. B. der Satz "ich bin liebenswert" für Sie gut anfühlt, hören Sie wieder auf. So können Sie jeden Ihrer Sätze bearbeiten. Vielleicht mögen Sie einige Ihrer positiven Sätze sich in Augenhöhe sichtbar irgendwo anpinnen, damit Sie sie nicht wieder vergessen? Eine weitere Methode, die ich empfehlen kann ist "The work" von Byron Katie. Aufgelöste Glaubenssätze und Blockaden setzen Energien und gute Gefühle frei und geben Ihnen Ihre Leistungsstärke zurück!

 

Sollten Sie sich jedoch Unterstützung wünschen, bin ich gerne an Ihrer Seite um mit wingwave-Coaching zu helfen. Nehmen Sie gerne Kontakt auf!

 

Wertschätzende Grüße, Ihre

 

Susanne Körner

Ich bin seit 2010 Systemischer-Coach und biete einen  vielseitigen "Methodenkoffer":

  • Work-Health-Balance Coach für systemische Kurzzeitkonzepte
  • Wingwave-Coach
  • EMDR- und Hypnosetherapeutin
  • magic-words Trainerin 
  • Systemischer Coach 
  • staatl. gepr. Heilpraktiker für Psychotherapie

                                                   (mehr, siehe "Über mich") 

Die STARKmacherin - für Frauen: Coaching für souveränes Auftreten im Beruf. Mein Frauenspecial zur Stärkung der Persönlichkeit und für mehr Selbstsicherheit.

Ich mache Frauen stark!